Tag:

Kultur

  • Nachdem wir unsere Rundreise durch Yucatán auf Isla Holbox begannen fuhren wir weiter nach Mérida. Wir wollten nicht nur die lebendige und pulsierende Hauptstadt Yucatáns kennen lernen, sondern auch den Día de los muertos hier erleben. Aber dazu mehr in einem anderen Blog-Artikel. Heute möchte ich dir nämlich mehr über die Stadt Mérida erzählen. Während viele Reise-Blogs von den hippen…

  • Mexico

    Der Día de muertos in Mérida

    von Vanessa
    von Vanessa

    In Mérida waren wir pünktlich zu einem der wichtigsten mexikanischen Volkfeste: dem Tag der Toten, der vom 31. Oktober bis zum 02. November stattfindet. Die Festlichkeiten, die im spanischsprachigen „Días de los muertos“ genannt werden, werden in Mérida besonders groß gefeiert. Eine besondere Möglichkeit, Yucatán und die mexikanischen Traditionen ein bisschen näher kennen zu lernen.

  • Thailand

    Chiang Rai und das goldene Dreieck

    von Vanessa
    von Vanessa

    Oder: Wie man Fotos ohne Chinesen vor der Linse schießt.  Kennt ihr das, wenn man vorher schon genau weiß, dass etwas eine reine Katastrophe wird – und man sich dennoch dafür entscheidet?! Genauso erging es uns mit unserem Tagesausflug in den Norden nach Chiang Rai und an die Grenze zu Laos … einem Rein-Raus-Touristen-Quickie der allerersten Güteklasse.

  • Thailand

    Zwischen den Ruinen Ayutthayas

    von Vanessa
    von Vanessa

    Nachdem wir unsere Thailand-Reise in Bangkok begonnen hatten, führte uns unsere Reise weiter nach Zentral-Thailand in die Provinz Ayutthaya. Die Stadt Ayutthaya zählte einst zu den mächtigsten Hauptstädten der Welt. Bei einem Spaziergang durch die vielen Tempel- und Palastruinen kann man nur noch einen kleinen Eindruck davon gewinnen, wie weitläufig und imposant die Stadt einst gewesen sein muss. 400 Tempel…

  • Sri Lanka

    Die Königsstadt Kandy

    von Vanessa
    von Vanessa

    Nachdem wir die alten Ruinen Anuradhapuras und Polonnaruwas erkundet haben, in denen der Eckzahn Buddas eine lange Zeit aufbewahrt wurde, machten wir uns in die Stadt auf, die ihn heute beherbergt: Kandy. Kandy war die letzte Haupstadt des singhalesischen Königreiches, das sich gegen die Kolonialmächte behaupten konnte. 1815 wurde Kandy schließlich durch die Briten erobert.

  • Sri Lanka

    Mit dem Tuk Tuk durch Anuradhapura

    von Vanessa
    von Vanessa

    Nachdem wir mit dem Fahrrad Polonnaruwa erkundet hatten, setzten wir am Tag darauf das kulturelle Sightseeing in Anuradhapura fort. Anuradhapura liegt etwa 70 Kilometer von Dambulla entfernt und ist die Hauptstadt der Nord-Zentralprovinz. Die Stadt wurde 400 v. Chr. erbaut, ist also etwas älter als Polonnaruwa, und war 1300 Jahre lang sowohl ein wichtiges religiöses als auch politisches Zentrum, indem schon viele…

  • Sri Lanka

    Die alte Hauptstadt Polonnaruwa

    von Vanessa
    von Vanessa

    Nachdem wir uns bereits den Felsentempel Sigiriya und den Höhlentempel in Dambulla angeschaut hatten, standen die beiden ältesten Hauptstädte Sri Lankas auf dem Programm: Anuradhapura und Polonnaruwa, die beide in der Zentral-Nordprovinz liegen. Hier besichtigten wir alte Ruinen, fuhren mit dem Fahrrad durch idyllische Landschaften und sahen zwei der wichtigsten buddhistischen Pilgerstätten des Landes. Da beide Städte mit dem Bus etwa 1-2…

  • Wir verließen Negombo und die Küste Richtung Landesinnere. Hier erwartete uns viel Geschichte, atemberaubende UNESCO-Weltkulturerbe und noch mehr Geschichte. Das kulturelle Dreieck, auch Golden Triangle genannt, beherbergt alte Ruinenstädte, Königsgräber und den heiligen Zahn Buddhas. Na gut, Letzteres klingt vielleicht nicht so spannend. Aber hey, Buddha soll echt große Zähne haben.

  • Indonesien

    Kultur in Ubud

    von Vanessa
    von Vanessa

    Wer „Eat Pray Love“ gesehen (oder gar gelesen) hat, der wird wahrscheinlich schon eine Vorstellung von Ubud haben. Denn dort ist Julia Roberts alias Liz mit ihrem Farrad gemütlich durch die Reisfelder gejuckelt. Aber was hat Ubud in Wirklichkeit zu bieten? Wandert man über die Hauptstraßen Ubuds dann empfängt einen das übliche Bali. Es gibt wieder viele Souvenirhändler, die einem…