Eine vergessene Welt mitten in Aachen {Lost Place Photography}

September 4, 2017

Schon seit längerem hat mich die Lost Place Fotografie fasziniert. Vergessene Orte, die von einer anderen Zeit erzählen. Zerbrochene Fliesen, umgeworfene Stühle, abgeblätterte Wände – und mein kleines Möchtegern-Fotografen-Herz schlägt gleich ein paar Takte schneller. 

Meine erster Ausflug zu einem vergessenen Ort führte mich zu einer verlassenen Gartenanlage mitten in Aachen. Im Internet kursiert sie unter dem Namen »Atomic Balls« oder »Mission to Mars«.  Als wir die Anlage betreten wird uns schnell klar, warum sie so genannt wird. Hier reihen sich viele kleine Treibhäuser aneinander. Wie kann man sie am Besten beschreiben? Polyglonale Kuppeln? Alien-Forschungslabore? Gläserne Iglus? Ein bisschen verlorene Welt à la Jurassic Park liegt ebenfalls in der Luft. Dabei sind diese merkwürdigen Gebilde nur verlassene Treibhäuser, die mittlerweile leer stehen und allmählich der Natur und den Menschen unterliegen.

Ein wenig Abenteuer schwingt bei diesem Ausflug ebenfalls mit. Durch eine offene Luke in einem der Treibhäuser kommen wir auf das Gelände. Ganz alleine haben wir diesen Ort für uns. Ich liebe es. Und als wäre der Moment nicht schon perfekt genug, hüllt auch noch die Abendsonne alles in ein goldenes Licht. Das perfekte erste Mal. Ich bin nun keine Lost Place Jungfrau mehr.

 

 

 

Das könnte dir auch gefallen

2 Kommentare

Sunny Mai 22, 2018 - 12:05 pm

Hallo. Ein sehr toller Ort 🙂

Reply
Heidi Juni 8, 2018 - 4:49 pm

Wo findet man denn diesen tollen Ort, die Autofahrt würde sich definitiv lohnen !!

Reply

Schreibe einen Kommentar