Südamerika

  • Mexico

    Der Día de muertos in Mérida

    von Vanessa
    von Vanessa

    In Mérida waren wir pünktlich zu einem der wichtigsten mexikanischen Volkfeste: dem Tag der Toten, der vom 31. Oktober bis zum 02. November stattfindet. Die Festlichkeiten, die im spanischsprachigen „Días de los muertos“ genannt werden, werden in Mérida besonders groß gefeiert. Eine besondere Möglichkeit, Yucatán und die mexikanischen Traditionen ein bisschen näher kennen zu lernen.

  • Mexico

    Isla Holbox. Ein kleines Paradies?

    von Vanessa
    von Vanessa

    Unsere Rundreise durch Yucatán sollte mit einigen Tagen Entspannung beginnen. Wir wählten dafür die Isla Holbox. Die nur aus Sand bestehende Insel Holbox befindet sich an der Nordküste der Halbinsel Yucatán an der Yucatánstraße, die den Golf von Mexiko und des Karibische Meer verbindet. Die Insel erstreckt sich auf eine Länge von 42 km und eine Breite von etwa 2 km. Es gibt kaum…

  • Ecuador

    Adrenalinrausch in Baños

    von Vanessa
    von Vanessa

    Die kleine Stadt Baños ist der perfekte Ort für eine Menge Action. Das Setting dafür ist grandios: Üppige Landschaften, prasselnde Wasserfälle und heiße Quellen. Die Stadt selbst liegt in einem Tal zwischen den Anden und dem Amazanos direkt am Fuße des aktiven Vulkans Tungurahua und ist ein wahrer Backpacker-Magnet. Tagsüber wird die schöne Natur mit Wasserrafting, Canyoning, Bungeejumping & Co. unsicher gemacht…

  • Ecuador

    Quito, die höchste Hauptstadt der Welt

    von Vanessa
    von Vanessa

    Quito liegt in 2850 Meter Höhe in einem Tal der ecuadorianischen Anden am Fuße des Vulkans Pichincha. Hier ist die Luft etwas dünner, das Atmen fällt etwas schwerer. Im Rahmen meines Praktikums im staatlichen Krankenhaus Pablo Arturo Suárez verbrachte ich sechs Wochen in dieser schönen Stadt, die einfach ihren ganz eigenen Charme hat und voller Kontraste steckt. Sie ist quirlig…

  • Ecuador

    6 Wochen Praktikum in Quito

    von Vanessa
    von Vanessa

    Viele zieht es nach dem Abi in die Ferne. Alleine die weite Welt entdecken, auf sich gestellt und die frische Luft der Freiheit einatmen. Für mich stand schnell fest: Ich will das auch! Aber gleichzeitig wollte ich schon das 3-monatige Krankenpflegepraktikum absolvieren, das Pflicht im Medizinstudium ist. Mein Kompromiss: Ins Ausland gehen und dort einen Teil des Praktikums absolvieren. Ich…