Italien

  • Vor Beginn unserer Reise hatten wir uns bewusst für den nördlichen Gardasee entschieden. Doch was ist eine Reise an den Gardasee ohne ein Besuch der Touristenattraktion Sirmione am südlichen Seeufer?! Das kleine Städtchen ist einer der meistbesuchten Orte am Gardasee – nicht ohne Grund: Sirmione liegt an der Spitze einer nadelförmigen Halbinsel, die vier Kilometer weit ins Wasser hinein reicht. Die…

  • Am östlichen Ufer des Gardasee dominiert der Monte Baldo die Landschaft. Der etwa 30 Kilometer lange Bergrücken liegt zwischen Gardasee und Etsch und ragt stolz in die Luft. Mit seiner herrlichen Landschaft lädt er zum ausgiebigen Trekking und Mountainbiken ein. Natürlich lassen wir es uns nicht nehmen, einen Tag auf dem Monte Baldo zu verbringen.

  • Italien

    Arco – Das Klettermekka am Gardasee

    von Vanessa
    von Vanessa

    Arco ist eine kleine Stadt in Trentino, fünf Kilometer nördlich vom Gardasee gelegen. Die Stadt ist vor allem bekannt in der Kletter-Szene. Durch die bergige Lage bietet es eine Vielzahl an Klettergebieten wie auch längeren alpine Touren. Außerdem ist er Austragungsort des „Rock Master„ – der inoffiziellen Weltmeisterschaft im Sportklettern, die hier jährlich stattfindet. Doch auch Mountainbiker und Wanderer kommen…

  • Italien

    Ein Spaziergang durch Riva del Garda

    von Vanessa
    von Vanessa

    Während unseres einwöchigen Aufenthaltes in Trentino besuchten wir natürlich auch das kleine Städtchen Riva del Garda am nördlichen Seeufer. Die Stadt blickt auf eine lange Geschichte zurück. Bis zum ersten Weltkrieg gehörte es zum Kaiserreich Österreich-Ungarn und hieß »Reiff am Gartsee«. Mittlerweile ist die Stadt italienisch und der Name etwas wohlklingender.

  • Den ersten Tag unserer Auszeit am Gardasee verbrachten wir mit einer Wanderung auf dem Panoramaweg Busatte-Tempesta am Berghang des Monte Baldo. Der Ausgangpunkt des »Sentiero panoramico« ist der Abenteuerpark Busatte, oberhalb von Torbole gelegen. Das Auto kann man hier ganz entspannt auf dem Parkplatz parken. Ein Restaurant lädt vorher wie nachher zur Erfrischung, Stärkung und dem obligatorischen Toilettengang ein.

  • Wie habe ich diesem Urlaub entgegen gefiebert … Und nun ist eine Woche in Trentino am Gardasee schon wieder vorbei. Ich bin ein bekennender Fan von Bella Italia. Die Gegend rund um den Gardasee stand schon lange auf meiner Bucket List. Gleich zu Beginn der Reiseplanung stellte sich jedoch die Frage: Nördlicher oder südlicher Gardasee? Oder etwas dazwischen? Leider türmen…

  • Italien

    Postkarten aus Italien: Karneval in Venedig

    von Vanessa
    von Vanessa

    Heute habe ich noch ein paar Impressionen vom Karneval in Venedig für euch. Ein Karneval, der so anders ist als der Karneval, den wir in unseren deutschen Städten feiern. Wenn auch ihr die Nase voll habt von Pappnasen, unförmigen Kostümen und Neonfarben dann taucht ein in die Welt des pompösen Karnevals in Venedig. Um die Faschingszeit herum verwandelt sich die…

  • Italien

    Der Zauber der Lagunenstadt Venedig

    von Vanessa
    von Vanessa

    Venedig – Wo könnte man eine Städtereise durch Norditalien schöner enden lassen als in Venedig? Romantisch, verwinkelt, voller Geheimnisse. Venedig ist eine der europäischen Städte, die man einmal in seinem Leben gesehen haben muss. Doch so schön Venedig auch ist – viele andere Touristen sehen das leider genauso. Deswegen hier meine Tipps, wie du das beste aus deinem Besuch in…

  • Italien

    Auf den Spuren von Romeo und Julia in Verona

    von Vanessa
    von Vanessa

    Verona, die Stadt, in der Romeo sich verliebte. Romantische Stimmung lag also schon in der Luft, als wir spät am Abend in Verona eintrudelten. Und es dauerte nicht lang, da waren wir alle verliebt – in eine Stadt, die nicht nur Schönheit, sondern auch Charakter beweist. Endlich waren wir richtig in Italien angekommen. So schön Mailand auch war, Verona gefiel…

  • Italien

    24 Stunden in Mailand

    von Vanessa
    von Vanessa

    Norditalien – 7 Tage, 4 Mädels. Unsere Reise stand unter den besten Voraussetzungen, Bella Italia mal ein bisschen näher zu beschnuppern. Unsere Tour begann in Mailand. Nach einem (sehr) frühen Flug mit Ryanair von Weeze aus sind wir sogar schon vormittags angekommen. Das war ziemlich gut, denn leider sind wir nur eine Nacht dortgeblieben. Dafür hatten wir aber eine persönliche…