• Nach ein paar Tagen in Kapstadt zog es uns weiter. Die nächsten Nächte würden wir in Wilderness an der Garden Route verbringen. Der Weg dorthin führte uns durch die kleine Karoo, eine Halbwüste östlich von Kapstadt. Vorbei an verschlafenen Dörfern, zerklüfteten Gebirgszügen und trockenen Landschaften. Die Route 62 in Südafrika wird auch als kleine Schwester der berühmten Garden Route gehandelt.

  • Südafrika

    72 Stunden in Kapstadt

    von Vanessa September 5, 2018

    »Sawubona« – Willkommen in Südafrika! Zwei Wochen bin ich zusammen mit meinem Vater quer durch dieses wunderbare Land gereist und habe ein buntes Potpourri an Eindrücken mitgenommen. Die meisten erkunden Südafrika mit dem Mietwagen. Wir haben uns jedoch für einen Roadtrip der etwas anderen Art entschieden. Da meine Fahrkünste sehr rudimentär angelegt sind und mein Vater wie bei unserer Andalusien-Rundreise letztes…

  • Me, myself and I. Das war das Motto unserer Reise nach Portugal in diesem April. Eine Woche lang verbrachte ich zusammen mit meiner Freundin und Arbeitskollegin Doro an der felsigen Küstenlandschaft der Algarve im Süden Portugals. Eine Woche nur für uns, um zu entspannen. Zu entschleunigen. Wir arbeiten in einem Beruf, der sehr stressig ist. Wir kommen angespannt nach Hause…

  • Im letzten Oktober zog es mich für einen kurzen Wochenendtrip nach Frankfurt. Der Anlass für meine Reise? Ein längst überfälliges Wiedersehen mit meinen Freundinnen aus dem Studium. Wie das Leben so spielt wohnen wir nun alle in ganz Deutschland verstreut. Frankfurt, recht zentral gelegen, war da der perfekte Treffpunkt für uns. Und für mich natürlich eine Gelegenheit, die Stadt kennen…

  • Ein Besuch in Lissabon ist nicht komplett, wenn man das Stadtviertel Alfama nicht besucht hat. Tatsächlich waren wir vor unserer Reise so neugierig auf das charmante Altstadtviertel, dass wir hier unsere Unterkunft für unsere Woche in Lissabon buchten. Schmale Gassen, winzige Hinterhöfe und trocknende Wäsche in den Häuserschluchten. Klingt doch irgendwie romantisch, oder nicht?

  • Der Stadtteil Belém liegt im Westen Lissabons, direkt am Tejo. Der Stadtteil ist eng verbunden mit der Geschichte der Seefahrer, denn früher stachen von Belém aus die Schiffe der Eroberer in See. Hier könnt ihr super einen halben Tag verbringen, ein paar Sehenswürdigkeiten abklappern und leckere Puddingtörtchen futtern. Anschließend solltet ihr auf dem Rückweg nicht direkt zurück in die Innenstadt…